Touch the Spirit von Pfaff, Jürgen - Hans Nietsch Verlag

Touch the Spirit

Engel-, Meister-, Chakren- und Heilenergien der heutigen Zeit kontaktieren und nutzen

Best.Nr.: B-03734

Von Pfaff, Jürgen

Hans-Nietsch-Verlag, 167 Seiten, gebunden

ISBN: 978-3-86264-253-3

17,90 €

Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Mit Touch the Spirit so einfach wie nie zuvor die eigenen Energiedepots auffüllen, die Verbindung zur Erde stärken, die Selbstheilungskräfte aktivieren, Leichtigkeit und Lebensfreude spüren, Kraft tanken, den klaren Selbstausdruck generieren u.v.m.

Jürgen Pfaff hat Rituale aus der geistigen Welt empfangen, die zur Energetisierung von Abbildungen verwendet werden können, und sie auch für sein neues Buch Touch the Spirit genutzt. Er selbst sagt: „Dieses Buch ist nicht allein durch mich entstanden, es haben viele Wesen aus der geistigen Welt mitgewirkt.“ Es bietet auf einfache Art und Weise einen Zugang zur geistigen Welt: Wichtig sind lediglich die Absicht und der Kontakt der linken Hand mit den Abbildungen im Buch … und schon fließen die Energien von Engeln, Erzengeln, Aufgestiegenen Meistern, Farben und Naturwesen zum Anwender hin. Außerdem gelingt es auf diese Weise kinderleicht, die eigenen Hauptchakren und die Chakren der neuen Zeit zu aktivieren und harmonisieren. In Jürgen Pfaffs Seminaren und bei seinen Vorträgen haben bereits unzählige Menschen Erfahrungen mit dieser Art, sich zu verbinden, gesammelt und waren durchweg begeistert von der einfachen Handhabung.

Im Hans-Nietsch-Verlag sind von Jürgen Pfaff bereits die zwei erfolgreichen Kartensets „Engel erleben“ und „Seraphim erleben“ sowie eine Reihe von Meditations-CDs erschienen. „Touch the Spirit“ erweitert und vereinfacht zugleich die meditativen und energetischen Methoden, die Jürgen Pfaff vermittelt. Im Mittelpunkt stehen die Praxis und das eigene Erleben des Anwenders, nicht Theorie und Erklärungen.

Cover Feindaten download

Touch the Spirit, jpg 1,8 MB

Dateien

Leseprobe: Touch the Spirit


Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!