Hanf

Für Schönheit, Heilung und Ernährung

Best.Nr.: B-03959

Von von Au, Franziska

Hans-Nietsch-Verlag, 144 Seiten, Broschur

ISBN: 978-3-86264-706-4

17,90 €

Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht gefährlich, sondern gesund – die Renaissance einer alten Kulturpflanze

Vor 10.000 Jahren begann der Siegeszug der Nutzpflanze Cannabis (lat.) und fortan war sie für den Menschen un­verzichtbar – als Lebensmittel, zur Her­stellung von Kleidung, Papier, Leinwand, Segeln, Seilen und Bogensehnen sowie als Baustoff. Als Genuss- und Rauschmittel sowie als Medikament setzte sich Hanf bereits vor 5000 Jahren in vielen Kulturen durch. Doch obwohl die Pflanze omnipräsent schien, geriet sie beinahe ein Jahrhundert lang in Ver­gessenheit und sogar in die Illegalität. Inzwischen ist Hanf aber wieder auf dem Vormarsch: Als reine Nutzpflanze (ohne das berauschende THC) darf er seit den 1990er-Jahren in Deutschland wieder angebaut werden. Seit März 2017 ist Cannabis gesetzlich als verschreibungspflichtiges, THC-haltiges Medikament zugelassen und die Kranken­kassen übernehmen unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für eine solche Behandlung. Der gesundheitliche Nutzen von Hanf und Hanf­produkten – wie Samen, Öl, CBD-Öl – ist mittlerweile unumstritten.

Cover Feindaten download

Hanf, 2,9 MB

Dateien

Leseprobe: Hanf


Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!