Die ewige Philosophie

Philosophia perennis

Best.Nr.: B-00160

Von Huxley, Aldous

Hans-Nietsch-Verlag, 428 Seiten, gebunden

ISBN: 978-3-939570-33-2

19,90 €

Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Aldous Huxley beschäftigte sich in seiner zweiten Schaffenphase intensiv mit den alten Weisheitslehren: Er suchte in den transzendenten Wahrheiten der heiligen Schriften und den lebendigen Erfahrungen der Mystiker Europas und des Nahen und Fernen Ostens nach Erkenntnis der göttlichen Wirklichkeit hinter der vielschichtigen Welt der Dinge, des Lebens und des menschlichen Geistes.
Die Früchte seiner Arbeit sind in diesem, erstmals 1944 (in Deutschland 1949) veröffentlichten Werk zu finden:
In „Die ewige Philosophie“ stellt er religiöse und mystische Texte verschiedener Kulturkreise aus drei Jahrtausenden zu verschiedenen Themen zusammen und bettet sie in seinen eigenen Kommentar ein. Letzterer dient dazu, die Zitate zu verbinden, Gedankengänge zu entwi­ckeln, zu veranschaulichen und zu erläutern. Quintessenz dieser Anthologie ist die verblüffende Ähnlichkeit, die Universalität dessen, was die großen Weisen aller Zeiten und Kontinente gelehrt haben – tatsächlich eine „philosophia perennis“.

„Ist man selbst kein Weiser oder Heiliger, so ist es auf dem Gebiet der Metaphysik am besten, wenn man die Werke jener studiert, die es waren. Indem sie ihre bloß menschliche Wesensart verändert hatten, machten sie sich einer qualitativ und quantitativ mehr als bloß menschlichen Erkenntnis fähig.“
Aldous Huxley

Der Autor, einer der bedeutendsten, tiefgründigsten und einflussreichsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, bringt uns hier die Gemeinsamkeiten der religiösen Traditionen Asiens und Europas nahe – jenseits aller kulturellen und weltanschaulichen Unterschiede.

„Die ewige Philosophie“ ist bereits seit Anfang der 1990er-Jahre vergriffen und hat an Aktualität bis heute nichts eingebüßt.

Cover Feindaten download

Ewige Philosophie, jpg 2 MB

Dateien

Leseprobe: Die ewige Philosophie


Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!